Zum Inhalt wechseln


* * * * * 1 Stimmen

Welche Uhr tragt Ihr bei Euren Outdooraktivitäten?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
150 Antworten in diesem Thema

#141 Vennwanderer

Vennwanderer
  • 664 Beiträge
  • WohnortHohes Venn
  • Sport:Angeln, Camping, Kanusport, Wandern

Geschrieben 09. Februar 2015 - 16:29

Keine, halt ich nicht für nötig.


Häufig ist das Erleben der Natur ohne Uhrzeit tatsächlich noch entspannter. Allerdings gibt es auch Bereiche, wo die Uhr notwendig wird, z.B. wenn man zeitkritisch bzgl. Sonnenuntergang oder Gezeiten unterwegs ist. Da würde ich mich dann nicht auf mein Handy allein verlassen wollen. Ich persönlich habe da allerdings bisher keinen Bedarf und habe daher schon seit Jahren keine Uhr mehr getragen.

#142 hansimglück

hansimglück
  • 13 Beiträge
  • Sport:Bogensport, Fahrradfahren, Geocaching, Wandern

Geschrieben 10. Februar 2015 - 09:14

Da hast du natürlich Recht @Vennwanderer. Wenn man so etwas vorhat sollte man dann schon eher eine Uhr tragen. ;)



#143 Assassin

Assassin
  • 227 Beiträge

Geschrieben 15. April 2015 - 14:11

Meine derzeitige Outdooruhr ist - seit letztem Samstag - eine Casio G-Shock Gulfmaster.



#144 Darerunner

Darerunner
  • 18 Beiträge

Geschrieben 29. August 2016 - 09:50

Für Outdoor mag ich es schlicht und einfach und auch eine günstige Uhr, auf die ich kein Auge werfen muss und es nicht schlimm ist wenn ich mit der auch einmal wo anecke.

 

Deswegen schwöre ich seit langen auf die Casio F-91W. Sehr günstig, dank Plastikarmband auch individuell anpassbar. 

 

Bin zufrieden und die Batterie hält auch schon seit Jahren.



#145 outdoorfriend

outdoorfriend
  • 1.159 Beiträge
  • WohnortRhein/Main
  • Sport:Angeln, Bogensport, Kanusport, Survival, Wandern

Geschrieben 29. August 2016 - 14:52

Robust - und wasserdicht. v.l. Certina und 2x Citizen.

uhrennt.jpg

#146 Darerunner

Darerunner
  • 18 Beiträge

Geschrieben 30. August 2016 - 07:43

das sind aber ordentliche Uhren, die in der Mitte gefällt mir besonders gut. 



#147 outdoorfriend

outdoorfriend
  • 1.159 Beiträge
  • WohnortRhein/Main
  • Sport:Angeln, Bogensport, Kanusport, Survival, Wandern

Geschrieben 30. August 2016 - 09:32

Das ist die Citizen Promaster Aqualand BJ2111-08E - ist auch meine Lieblingsuhr
Eigentlich toll - dachte ich - weil Solarbetrieben - aber sie ist gerade beim Uhrmacher - Alter so 10 Jahre
Dieser soll auch nach 20 Jahren Betriebsdauer noch eine ausreichende Kapazität zum störungsfreien Betrieb der Uhr haben.
Wahrscheinlich muss der Akku getauscht werden - dann muss sie ja wieder abgedichtet werden - mal gespannt, was das kostet.
Aber schön ist sie - wert ist sie es auch.
Deswegen habe ich die rechte einfache Citizen Promaster Automatik günstig erstanden - das ist immer noch das einfachste, auch wenn man sagt eine Uhr mit Batterie geht genauer.
Wenn ich sie dann wirklich brauche ist die Batterie leer -dann lieber etwas ungenauer und läuft immer.
Kaputt gehen kann natürlich alles - und für eine Breitling hat es nie gereicht.

#148 Tycoon

Tycoon
  • 6 Beiträge

Geschrieben 30. November 2016 - 17:19

Ich trage am liebsten Uhren von Nixon oder Komono, wenn ich was draußen mach. Sonst meine 100 Jahre Zeppelin Uhr.



#149 Beginnergear

Beginnergear
  • 8 Beiträge

Geschrieben 09. Dezember 2016 - 11:36

Ich trage, meine Apple Watch Nike Version bei Wandertouren und auch im Alltag. Ich hab die jetzt schon 3 Wochen und die ist spitze und hilft mir immer. Wenn man ein Samsung hat, kann man sich auch die Gear s3 von Samsung kaufen, die soll auch ziemlich gut sein, konnte ich aber noch nicht benutzen. 


#150 Hills

Hills
  • 12 Beiträge

Geschrieben 20. Dezember 2016 - 11:32

Casio F-91W-1YEF die kann kaputt gehen und hält auch was aus, kostet ein Appel und ein Ei.  :D 




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0