Zum Inhalt wechseln


Foto
- - - - -

Wandersocken Erfahrungsbericht


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
12 Antworten in diesem Thema

#11 Johannsen

Johannsen
  • 776 Beiträge
  • WohnortNiedersachsen
  • Sport:Camping, Survival, Tauchen, Wandern

Geschrieben 20. November 2013 - 13:47

Mein absoluter Wollsocken- Favourit ist die Stiefelsocke von Manufactum. Meiner Erfahrung nach hält sie definitiv wärmer als eine Wollpower 600 Socke die eine vergleichbare Dicke hat.
Die Socke hat keinen Synthetik Anteil, besteht zu 100% aus Lammwolle und ist sehr dicht gestrickt.
Mit einem Preis von 18€ haben sie ein sehr gutes Preis / Leistungs Verhältnis!

#12 gagligna

gagligna
  • 205 Beiträge
  • WohnortOberhalbstein, Graubünden, Schweiz
  • Sport:Fahrradfahren, Wandern

Geschrieben 20. November 2013 - 15:17

Oh, danke :-) Das ist doch genau das was ich brauchen kann. Allerdings hatte ich auch schon eine 100%ige Wollsocke, von einem andern Anbieter. Die hat sich aber im Schaftbereich des Schuhs derart verfilzt und wurde dadurch recht schnell so eng, dass ich sie nicht mehr anziehen konnte. Ist das hier kein Thema?

Wollte mir gerade eine Woolpower 800g bestellen, aber die kostet mehr als doppelt so viel...

#13 Wanderer121

Wanderer121
  • 1 Beiträge

Geschrieben 24. April 2018 - 17:26

Ich finde die Wandersocken von Falke eigentlich am Besten. Der Preis stimmt und die Qualität ist auch wirklich sehr gut. 

Mittlerweile habe ich mir auch Wandersocken von Meindl zugelegt, diese finde ich vom Material und Design sogar etwas besser.






Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0