Zum Inhalt wechseln


Foto
- - - - -

Suche nach Klappmesser

klappmesser suche

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
5 Antworten in diesem Thema

#1 knifeshare1

knifeshare1
  • 54 Beiträge

Geschrieben 27. Oktober 2013 - 14:57

Hey leute
ich suche ein gutes und funktionales klappmesser.
Material/Griff:-ist egal
Klingenmaterial:-ein nicht rostender stahl(kein 440A/B)
Gebrauch:-alltäglicher Gebrauch,Söcker anspitzen, feinere Arbeit
Preis:-nicht mehr als 100€
Sonstiges:-mit zwei Hände zu öffnen, kein Slip Joint

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
Danke im voraus:)

Ach, hab was vergessen!
Klingenlänge:-unter 10cm
:)

und Klingenstärke ab 3mm

#2 outdoorfriend

outdoorfriend
  • 1.138 Beiträge
  • WohnortRhein/Main
  • Sport:Angeln, Bogensport, Kanusport, Survival, Wandern

Geschrieben 27. Oktober 2013 - 15:15

Ich würde dir einen Folder von R. Müller empfehlen. Die sehen zwar nicht spektakulär aus, sind jedoch aus bestem Material und top verarbeitet.
Ich habe beide - wobei ich das Linerlock wirklich ständig nutze.

Eingefügtes Bild

Müller SV90 pulvermetallurgischer Stahl und Wüsteneisenholzgriff = beste Materialen - für den Preis unschlagbar.

#3 Gnadgott

Gnadgott
  • 47 Beiträge
  • Sport:Bogensport, Wandern

Geschrieben 05. Januar 2015 - 00:41

Als erstes würde dir das Puma IP Castor Toro vorschlagen ,

mir hat es vor allem wegen den schönen Holz- Griffschalen und der Spearpointklinge gefallen (die dir hoffentlich nicht zu dünn ist )

Da du ein Zweihandmesser suchst , dachte ich mir ,dass es eher zivil aussehen sollte.

Hier der Link ( http://www.pumaknive...?item_no=823012 )

 

Wenns jagdlicher sein soll :

Das 210P Jagdmesser von Fox Maniago

Link:( http://www.foxcutler...ing_knives.html )


Bearbeitet von Gnadgott, 05. Januar 2015 - 00:42.


#4 semaphore

semaphore
  • 905 Beiträge
  • Sport:Camping, Fahrradfahren, Geocaching, Survival, Wandern

Geschrieben 10. Januar 2015 - 15:14

+1 fürs Müller. Top Stahl, sehr gute Verarbeitung und der Preis ist super.

Als Alternative würde ich das Gerber Gator nehmen (mit 154 CM Stahl, aber auch der "normale" Gerber Stahl ist da okay). Das Gator finde ich im Winter etwas besser, da der Griff ergonomischer ist und nicht so abkühlt. Auch die Handhabung mit Handschuhen finde ich da etwas besser. Wer Wert auf die Haptik (Wertigkeit der Materialien) und Optik legt ist mit den Müller Messern aber sicherlich besser bedient.

 

Alternative: Nimm ein großes Victorinox, das ist günstig, gut verarbeitet, die Klinge ist schneidfreudig und für gröbere Arbeiten hast du weiteres Werkzeug.



#5 MikeB

MikeB
  • 238 Beiträge
  • Wohnort39606 Osterburg/Altmark
  • Sport:Fahrradfahren, Wandern

Geschrieben 28. Februar 2015 - 18:00

Ich empfehle dir auch ein Victorinox. Die Verarbeitung und falls mal was sein sollte, auch der Setvice, ist 1a. Wenn du eines mit feststellbarer Klinge haben willst, dann ist meine Empfehlung ein Trailmaster oder Outrider!!

#6 maku

maku
  • 980 Beiträge
  • Sport:Fahrradfahren, Wandern

Geschrieben 11. Juni 2020 - 21:15

Wollte jetzt kein Thread dafür eröffnen aber ich bin auf der Suche nach Kershsaw Junkard Dog 1720 mit glatter Schneide. Hat jemand einen Tipp oder idealer Weise eines übrig? Ebay kommt nicht in Frage, da sind die Preise hoffnungslos überzogen. Ein Messer, das mal ~40$ gekostet hat wird für 200$ und mehr $ angeboten.







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: klappmesser, suche

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0