Zum Inhalt wechseln


Foto
- - - - -

18.000 Lumen Taschenlampe?

18000 lumen pearl taschenlamp

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
14 Antworten in diesem Thema

#11 Fliegentod

Fliegentod
  • 545 Beiträge
  • WohnortNah am Kaiserstuhl

Geschrieben 18. März 2019 - 14:09

Der beste Tip für den Bushcrafter ist immernoch so wenig künstliches Licht verwenden wie möglich.

Die Augen gewöhnen sich an Dunkelheit. So kommt man im gewissen Rahmen auch ohne Lichtquelle aus.

In unseren Breite geht das sogar besser, da bei uns die Dämmerung länger dauert als in Äquatornähe, und sich die Augen somit besser an das Schwindende Licht gewöhnen können.

Macht man Licht an, müssen sich die Augen von neuem an die Dunkelheit gewöhnen.

 

Mir reichen meist klassische Teelichter oder Lagerfeuer



#12 maku

maku
  • 960 Beiträge
  • Sport:Fahrradfahren, Wandern

Geschrieben 18. März 2019 - 17:47

@Fliegentod, das ist richtig, es sein denn man ist in der Dunkelheit mit seinem schwarzen Hund unterwegs. Das ist bei mir der häufigste Fall der Taschenlampenverwendung.

 

@gagligna, Taschenlampe ist wohl ein älterer Begriff, aus der Zeit der alten Bundeswehr-Lampen. Die waren so flach und haben tatsächlich in die Brusttasche der damaligen Feldjacke gepasst. Heute findet dieser irreführende Begriff immer noch Verwendung, da es Sachen gibt die viel wichtiger sind und mit denen man sich mit äußerster Dringlichkeit zuerst befassen muss. Man denke nur an (irgendwas)*inn oder den Schutz der Umwelt :bang:



#13 Fliegentod

Fliegentod
  • 545 Beiträge
  • WohnortNah am Kaiserstuhl

Geschrieben 19. März 2019 - 08:37

@Fliegentod, das ist richtig, es sein denn man ist in der Dunkelheit mit seinem schwarzen Hund unterwegs. Das ist bei mir der häufigste Fall der Taschenlampenverwendung.

 

 

Es gibt nachleuchtendes Paracord.

Hundehalsband oder Geschirr mit dem Paracord umwickeln. Am besten noch die reflektierende Leine dazu.

1. Dein Hund dient als Paracord-Träger/Spender

2. Dein Hund Leuchtet leicht im Dunkeln

3. Outdoorlook für den Hund

:D



#14 machine

machine
  • 474 Beiträge
  • WohnortHeidelberg
  • Sport:Angeln, Survival, Wandern

Geschrieben 19. März 2019 - 12:11

Ja, so einen Hund verliert man schnell im Dunkeln. Wichtig wäre noch etwas Nachtleuchtendes Futter, damit das Pflichtbewusste Herrchen Nachts die Häufchen findet um sie ins Tütchen zu packen :D.



#15 maku

maku
  • 960 Beiträge
  • Sport:Fahrradfahren, Wandern

Geschrieben 19. März 2019 - 14:24

Meine Hunde leuchten nicht und bimmeln nicht mit Alu-Marken. Punkt! :D






Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0