Zum Inhalt wechseln


Foto
- - - - -

Benchmade Griptilian oder ZT 0450?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
2 Antworten in diesem Thema

#1 Gandalf

Gandalf
  • 1 Beiträge

Geschrieben 20. August 2016 - 23:07

Abend zusammen

 

Ich möchte mir ein weiteres Klappmesser zulegen. 

Nun kann ich mich nicht entscheiden zwischen dem Benchmade Mini-Griptilian und dem Zero Tolerance 0450.

Das Benchmade und ZT gute Qualität an den Tag legen ist mir bekannt, aber ich bin wegen dem Kugellager im 0450 ein wenig skeptisch.

Seit bei meinem Böker Urban Trapper das Kugellager den Geist aufgegeben hat bin ich nicht mehr 100%iger Fan von kugelgelagerten Messer.

 

Besitzt jemand von euch ein ZT 0450?

Soll ich lieber das Mini-Griptilian kaufen oder kann ich beim ZT 0450 bedenkenlos zuschlagen?

 

Schon mal danke im voraus

Gandalf

 



#2 maku

maku
  • 927 Beiträge
  • Sport:Fahrradfahren, Wandern

Geschrieben 21. August 2016 - 23:45

(...)

Das Benchmade und ZT gute Qualität an den Tag legen ist mir bekannt...

(...)

 

Zu den Messern kann dir als Cold Steel-Only-Fan nichts sagen aber...

"Made in USA", "US made" oder was auch immer die "gute Qualität" der amerikanischen Produkte bezeichnete ist schon seit längerer Zeit tot. Gute "US-Ware" wird jetzt in Fernost gefertigt. Ich rate daher zur Vorsicht bei "US made"-Produkten, den auch solche Größen wie Spyderco oder CRK geben sich quali-mäßig immer öfter die Blöße...

 

BTW, meine Cold Steels kommen aus Tiawan, China und Südafrika. Sie sind alle in Ordnung.


Bearbeitet von maku, 21. August 2016 - 23:47.


#3 maiche

maiche
  • 82 Beiträge
  • Sport:Bogensport, Wandern

Geschrieben 02. September 2016 - 17:02

Ich habe ein Zero Tolerance, 0350, und bin echt sehr zufrieden damit. Top verarbeitet, sehr scharf und so stabil das man es vererben kann.




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0