Zum Inhalt wechseln


Foto
- - - - -

Fernseher oder Beamer?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
10 Antworten in diesem Thema

#1 van de Cranky

van de Cranky
  • 11 Beiträge

Geschrieben 09. Mai 2017 - 13:44

Ich weiß, es ist vielleicht ein leidiges Thema, aber was ist besser Beamer oder Fernseher (für den Heimgebrauch)



#2 Jaktane

Jaktane
  • 10 Beiträge

Geschrieben 10. Mai 2017 - 12:47

Ich bin oldschool, Fernseher ist besser.



#3 machine

machine
  • 400 Beiträge
  • WohnortHeidelberg
  • Sport:Angeln, Survival, Wandern

Geschrieben 10. Mai 2017 - 13:25

Jute alte Glotze ;-).



#4 Fliegentod

Fliegentod
  • 426 Beiträge
  • WohnortNah am Kaiserstuhl

Geschrieben 10. Mai 2017 - 15:25

Das hängt natürlich vom Geldbeutel, von den Räumlichen begebenheiten, und der Signalquelle ab.

Ich hatte lange genug beide Varianten. Nachdem der Beamer zu viele Bildpunkte verloren hat nurnoch den Fernseher.

 

Der Beamer bietet folgende Nachteile:

1. Lautstärke.

Die Lüfter hört man schon. Je nach größe des Wohnzimmers sitz man ja praktisch genau beim Beamer und somit an der Lärmquelle.

2. Die meisten Beamer erzeugen mit Hilfe eines DMDs (Digital Mirror Device) das Bild. Das sind viele winzig kleine Spiegel die sich schnell bewegen und somit den Bildpunkt an die Wand werfen oder nicht.

Zwischen den Spiegeln gibt es natürlich kleine Abstände. Diese sieht man aber auch an der Wand. Gerade wenn es darum geht dünne Dinge darzustellen wie z.B. Linien oder Text wird das Erkennen/Lesen daduch erschwehrt.

3. Platzbedarf

Je weiter man hinten sitzt, um so angenehmer ist das Bild des Beamers zu betrachten. Gerade, weil man dann erst die einzelnen Bildpunkte weniger wahr nimmt.

 

Die meisten Beamer sind bei der Auflösung eher noch bei 720p. Einige Beamer werden zwar mit Full-HD beworben, aber real sind sie es nicht.

 

Für den Peis, den man für einen brauchbaren Einsteigerbeamer hinlegt, bekommt man meist schon ein Einsteiger UHD-Fernseher in ordentlicher Größe.

Da kann man schonmal näher an den fernseher rücken und das Bild gut genießen. Man ist auch nicht immer gezwungen gleich eine großes Audio-System mit an zu werfen.


Bearbeitet von Fliegentod, 10. Mai 2017 - 16:23.


#5 outdoorfriend

outdoorfriend
  • 1.042 Beiträge
  • WohnortRhein/Main
  • Sport:Bogensport, Kanusport, Survival, Wandern

Geschrieben 11. Mai 2017 - 08:03

Ich würde auch zum TV-Gerät tendieren - die gibt es ja heute auch schon ganz schön groß für nicht soviel Geld (ist klar immer relativ)
Man kann ja den PC oder Laptop daran anschließen - dann kann man Präsentationen machen und Fotos zeigen, etc.

#6 Kabutara

Kabutara
  • 13 Beiträge
  • Sport:Angeln, Bogensport, Fahrradfahren

Geschrieben 12. Mai 2017 - 07:28

Fernseher ;)



#7 RichardGear

RichardGear
  • 6 Beiträge

Geschrieben 07. Juni 2017 - 12:21

In meinen Augen spricht nichts gegen einen Fernseher. Hat sich nicht für umsonst in den meisten Wohnzimmern durchgesetzt ;)



#8 van de Cranky

van de Cranky
  • 11 Beiträge

Geschrieben 09. Juni 2017 - 10:39

Fernseher finde ich auch sympatischer  ^^



#9 Jaktane

Jaktane
  • 10 Beiträge

Geschrieben 09. Juni 2017 - 10:42

Definitiv Fernseher, ich mag Beamer einfach nicht  :evil:



#10 Kabutara

Kabutara
  • 13 Beiträge
  • Sport:Angeln, Bogensport, Fahrradfahren

Geschrieben 09. Juni 2017 - 10:46

Ich finde auch das ein Fernseher viel Vorteilhafter ist. Vor Allem hätte ich nicht mal Platz für einen Beamer.






Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0