Zum Inhalt wechseln


Foto
- - - - -

RotStock Spazierstöcke, Wander- und Pilgerstäbe

rotstock schweiz holz wanderstab spazierstock handwerk kunst wandern gehhilfe trekking

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
12 Antworten in diesem Thema

#11 Fliegentod

Fliegentod
  • 501 Beiträge
  • WohnortNah am Kaiserstuhl

Geschrieben 20. Juli 2017 - 12:44

Naja, in meinem Fall ist der Weg ja nun nicht all zu weit. Von daher ist ein Besuch der Manufaktur mit dem Einkauf und einer Motorradtour gut zu kombiniren :D



#12 gagligna

gagligna
  • 208 Beiträge
  • WohnortOberhalbstein, Graubünden, Schweiz
  • Sport:Fahrradfahren, Wandern

Geschrieben 22. Juli 2017 - 13:54

Hallo Pulswerk,

 

ich finde Deine Stöcke wunderschön. Ich erinnere mich an meine Wanderstock-Anfangszeit in Schwedisch Lappland. Ich wollte eigentlich keinen Stock, war aber sehr schnell von dessen Nützlichkeit überzeugt. Vor allem, wie Du auch schreibst, ist so ein Stock bei manchen Flussquerungen untentbehrlich. Allerdings benutzten wir Slalomstangen, die damals noch mit rotem oder blauem Kunststoff überzogene Bambusstangen waren. Schön lang und robust. Wenn die Länge stimmt und der Stock gut ausblanciert in der Hand liegt, trägt er sich fast von selbst. Meiner war blau, schätzungsweise 20 cm grösser als ich und ich habe schnell herausgefunden, dass das dickere Teil oben sein soll. 

Hier in den Alpen ziehe ich Teleskopstöcke vor, weil ich die, wenn ich die Hände brauche, zusammengeschoben am Rucksack verstauen kann. Ausserdem lasse ich ständig etwas stehen oder liegen, auch die Teleskopstöcke, wenn sie nicht am Rucksack festgeschnallt sind. So habe ich letzthin meine Teleskopstöcke an einem Bahnhof stehen lassen (ich habe sie wieder bekommen), oder auch mal welche in einem Auto vergessen (die waren dann weg). Also sind Deine Stöcke nichts für mich, da ich sie nicht an den Rucksack schnallen kann. Allerdings, wenn es steil bergab geht, da hätte ich manchmal gerne wieder meine Slalomstange. Da konnte ich mich mit beiden Händen festhalten und Stufen knieschonend in der Luft überwinden. Schwierig zu beschreiben, aber es war sehr bequem und funktionierte auch mit schwerem Rucksack. 

Ich wünsche Dir jedenfalls, dass Du für Deine Stöcke Abnehmer findest, ich meine, sie sind es Wert :-)



#13 Noullooduady62

Noullooduady62
  • 13 Beiträge

Geschrieben 07. August 2017 - 04:29

Wow wie schön der Aussieht!







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: rotstock, schweiz, holz, wanderstab, spazierstock, handwerk, kunst, wandern, gehhilfe, trekking

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0