Zum Inhalt wechseln


Foto
- - - - -

Woraus trinkt ihr?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
19 Antworten in diesem Thema

#11 miracelwhip

miracelwhip
  • 14 Beiträge
  • WohnortMünchen
  • Sport:Fahrradfahren, Klettern, Skifahren, Wandern

Geschrieben 25. August 2017 - 07:21

Unterwegs meist aus einer Trinkblase. Das ist einfach am einfachsten. Man kommt schnell dran.



#12 sarah_air

sarah_air
  • 1 Beiträge

Geschrieben 01. September 2017 - 18:43

Du redest vermutlich von BPA - dem Weichmacher (Wikipedia)
Ja dieser Stoff kann durchaus in Trinkflaschen vorkommen. Gerade Werbegeschenksflaschen haben keinen BPA-frei Siegel oder Symbol drauf.
Also tendenziell rate ich auch von PET-Flaschen ab. Hatte letztens eine mit beim Sport. Durch die Sonneneinstrahlung haben sich irgendwelche Stoffe gelöst, sodass das Wasser einen komischen (Plastik-) Geschmack hatte.
 
Seitdem bin ich auf Glas gestoßen und finde die Soulbottle ganz gut. Die hat einen Verschluss wie man ihn vom Flensburger Bier kennt. (hoffe du weißt was ich meine)
Ansonsten schau doch einfach mal hier.
Bevor ich langfristig meine Gesundheit mit Plastikflaschen schade nutze ich lieber altbewährtes Material =)
 
Grüße
sarah

#13 outdoorfriend

outdoorfriend
  • 1.043 Beiträge
  • WohnortRhein/Main
  • Sport:Bogensport, Kanusport, Survival, Wandern

Geschrieben 02. September 2017 - 08:41

Nalgene-Flaschen sind auf jeden Fall BPA frei.
Bei Glas hätte ich immer Angst sie gehen kaputt - auch wenn sie noch so gut geschützt sind.
Wie oben geschrieben nehme ich bei längeren Touren auch eine Trinkblase.
Aber bei einer kleinen Tour - Trinkflasche.
Die aber außen in einer Seitentasche - weil wenn man sie im Rucksack zu wenig nutzt.

#14 machine

machine
  • 403 Beiträge
  • WohnortHeidelberg
  • Sport:Angeln, Survival, Wandern

Geschrieben 04. September 2017 - 09:40

Wie sieht es denn mit Kuksas aus? Hat jemand welche im Gebrauch und hat Langzeiterfahrung? Was sollte man investieren oder kann man sowas selbst herstellen und aus welchem Holz? Wie siehts mit der Hygiene aus?



#15 Fliegentod

Fliegentod
  • 428 Beiträge
  • WohnortNah am Kaiserstuhl

Geschrieben 05. September 2017 - 07:26

Selbst in Gebrauch habe ich keine. Aber ein Bekannter von mir macht die auch selbst.

Von der Halbarkeit ist es mit Holz-Pfannenwender vergleichbar.

Zum Thema Pflegeaufwand/Herstellung müßte ich mich mal kundig machen.



#16 machine

machine
  • 403 Beiträge
  • WohnortHeidelberg
  • Sport:Angeln, Survival, Wandern

Geschrieben 05. September 2017 - 09:44

Wäre mal interessant ;-).



#17 Fliegentod

Fliegentod
  • 428 Beiträge
  • WohnortNah am Kaiserstuhl

Geschrieben 06. September 2017 - 10:57

So, die kundigmachung erfolgte.

Zur Verwendung kommt Birkenholz. Aber nicht Äste oder Stam.

Wenn ein Birkenbaum am Stam verletzt wird, so bildet sich mit der Zeit eine Knolle am Stamm. Diese Knolle wird immer größer.

Der hinweis ist wohl extrem Wichtig, da sich auch die Maserung des Holzes mit der Knolle wölbt.

Hat diese Knolle die gewünschte Größe wird sie aus dem Stamm heraus gesägt.

Die Rinde der Knolle wird entfernt, und man bringt das Holz schon brob in Form.

Dann läßt man das Holz lange trocknen. Dadurch soll Rissbildung verhindert werden.

Wenn das Holz trocken ist, höhlt man es aus, und schleift die Flächen glatt.

 

Pflegeaufwand: Kein Einölen, keine Reinigungsmittel! Einfach mit klarem Wasser ausspülen und zügig gut abtrocknen.

Die Lebenserwartung hängt von der Befüllung ab. Je mehr der Inhalt dazu neigt das Holz anzugreifen.

Ein Essen mit Messer und Gabel empfielt mein Kumpel nicht, da man mit dem Messer gerne den Boden verletzt und sich in den Rillen dann Essensreste ansammeln können. Man ist dann häufiger am Boden nachschleifen, wodurch dieser immer dünner wird.

 

Soweit der kurze Infostand.



#18 machine

machine
  • 403 Beiträge
  • WohnortHeidelberg
  • Sport:Angeln, Survival, Wandern

Geschrieben 08. September 2017 - 17:48

Super! Danke für die Info. Mal schauen ob sich im heimischen Wald ein Knöllchen finden lässt ;-).



#19 Galle69

Galle69
  • 9 Beiträge
  • WohnortDelitzsch
  • Sport:Angeln, Camping, Fahrradfahren, Skifahren

Geschrieben 28. September 2017 - 09:54

Ich versuche alle Getränke in Glasdosen zu kaufen. Trotzdem passiert es, dass ich eine Plastikflasche mitnehme.



#20 machine

machine
  • 403 Beiträge
  • WohnortHeidelberg
  • Sport:Angeln, Survival, Wandern

Geschrieben 29. September 2017 - 15:35

Sorry, aber was sind denn Glasdosen :huh:? Sind Dosen nicht aus Blech?






Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0