Zum Inhalt wechseln


Foto
- - - - -

Funkgeräte für die Kinder


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
3 Antworten in diesem Thema

#1 hoffman

hoffman
  • 31 Beiträge

Geschrieben 15. Oktober 2017 - 03:23

Hallo Gemeinde
 
Unsere Zwillinge haben in zwei Wochen Geburtstag und sie haben sich schon geäußert, dass sie gerne Funkgeräte als Geschenk haben möchten. Sie meinten dass wir etwas mehr für die Dinger ausgeben sollen damit sie auch lange durchhalten :)
 
Auf http://www.empfehlun...geraete-kaufen/ konnte ich schon einige im Vergleich sehen, die Preise schwanken aber zwischen 20 EUR und 200 EUR. Müssen es unbedingt die mega neueren Funkgräte sein oder sind die günstigeren Modelle gut genug?
 
Vielen Dank im Voraus!


#2 maku

maku
  • 927 Beiträge
  • Sport:Fahrradfahren, Wandern

Geschrieben 15. Oktober 2017 - 19:57

CB-Funkgeräte sind vllt. eine brauchbare Option. Ich habe selbst noch zwei davon zu Hause in der Schublade und wenn ich mal den Scan durchführe, herrscht absolute Funkstille. Das bedeutet: man hat freie Bahn auf allen 80 Kanälen. Das kann von Gegend zur Gegend variieren... Reichweite bis 5 km im Gelände ist drin, Freude macht sie, diese Duplex-Kommunikation.



#3 Fliegentod

Fliegentod
  • 428 Beiträge
  • WohnortNah am Kaiserstuhl

Geschrieben 20. Oktober 2017 - 07:24

Die CB-Funkgemeinde ist manchmal etwas empfindlich, was Ihren Funkraum betrifft.

Je nach Alter der Kinder sind vielleicht klassische Walky Talky die bessere Lösung.

Für Funkgeräte mit AM-Frequenzband(Mittelwelle oder auch MW genannt) besteht zudem eine Gebürenpflicht. Könnte auch schon überholt sein, meine aktiven Funkterzeiten sind schon ein paar Jahre vorbei.



#4 machine

machine
  • 403 Beiträge
  • WohnortHeidelberg
  • Sport:Angeln, Survival, Wandern

Geschrieben 20. Oktober 2017 - 10:10

Ich habe mit der STABO freecom-Serie (600) beste Erfahrungen gemacht. Auch die 750 Version ist klasse. Gute Reichweite, saubere Übertragung und einige gute Funktionen. Manchmal ein wenig zu viele Teilnehmer empfangbar (also nicht ganz abhörsicher) aber für Freizeitaktivitäten allemal ausreichend und zudem recht robust. 






Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0