Zum Inhalt wechseln


Foto
- - - - -

Alpenüberquerung Video

video

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
9 Antworten in diesem Thema

#1 jodama

jodama
  • 115 Beiträge
  • Sport:Camping, Fahrradfahren, Geocaching, Klettern, Skifahren, Wandern

Geschrieben 03. Februar 2018 - 18:50

Servus,

gerne möchte ich mit euch mein Alpenüberquerungs MTB Video teilen. Wir sind eine Woche vom Tegernsee bis zum Gardasee gefahren und haben spektakuläre Landschaften, geniale Abfahrten und die berüchtigen Dolomiten unter die Räder genommen.

Viel spaß beim anschauen!

Klick rein;-)

jodama



#2 outdoorfriend

outdoorfriend
  • 1.060 Beiträge
  • WohnortRhein/Main
  • Sport:Bogensport, Kanusport, Survival, Wandern

Geschrieben 04. Februar 2018 - 10:48

Atem berauschende Bilder - sagenhafte Aufnahmen - perfekt geschnitten. Absolut professionell.
Echt tolle Tour.

#3 Sanel

Sanel
  • 2 Beiträge

Geschrieben 04. Februar 2018 - 13:27

Hallo Leute :)



#4 Fliegentod

Fliegentod
  • 461 Beiträge
  • WohnortNah am Kaiserstuhl

Geschrieben 05. Februar 2018 - 11:32

Wirklich schön gemachtes Video.

Kreativ gewählte Perspektiven, gut geschnitten, nette Animation mit der Karte.

 

Es kommt gut rüber, daß die Tour nicht nur gemütlich uns spaßig war, sondern auch anstrengend.

So kann man schonmal Hut ab vor der Leistung sagen. Ich könnte die Tour nur Motorisiert fahren :D



#5 machine

machine
  • 419 Beiträge
  • WohnortHeidelberg
  • Sport:Angeln, Survival, Wandern

Geschrieben 06. Februar 2018 - 11:49

Hut ab! Ich wäre total im Ar.... :embarrest: Runter würde ich aber mithalten :D.

 

Klasse Video. Gerne mehr davon ;-).



#6 Fliegentod

Fliegentod
  • 461 Beiträge
  • WohnortNah am Kaiserstuhl

Geschrieben 06. Februar 2018 - 17:41

Grade die Anstiege wirken in solchen Videos öfter harmloser als sie tatsächlich sind.

Man sieht da eine Strecke und fragt sich womit sich die Person da auf den Fahrrad so abmüht.


Gleiches bei den Abfahrten.



#7 outdoorfriend

outdoorfriend
  • 1.060 Beiträge
  • WohnortRhein/Main
  • Sport:Bogensport, Kanusport, Survival, Wandern

Geschrieben 07. Februar 2018 - 11:41

Das stimmt - wenn ich auch ohne Rad unterwegs bin - ich sage nur - Rheinsteig - die Länge der Steigung macht es oft auch.
Dann geht es steil runter, was auch keine Erholung ist - dann wieder steil hoch - das ist alles keine gleichbleibende Anstrengung, wie auf der Geraden.

#8 Fliegentod

Fliegentod
  • 461 Beiträge
  • WohnortNah am Kaiserstuhl

Geschrieben 07. Februar 2018 - 14:32

Einen steinigen Weg bergab zu fahren heißt nur, daß man nicht strampeln muß um weiter zu kommen.

Allerdings muß man im Stehen fahren und die Schlaglöcher abfedern, damit man nicht durchgeschüttelt wird.

Somit ist eine Hangabfahrt auch keine Entspannung.



#9 machine

machine
  • 419 Beiträge
  • WohnortHeidelberg
  • Sport:Angeln, Survival, Wandern

Geschrieben 09. Februar 2018 - 11:22

Steile Abfahrten, steinige Wanderwege bergauf und bergab, schmale Passagen beim Klettersteig, warum tun wir uns das an? Doch nicht zum Entspannen. Das kommt dann wohlverdient danach am Lagerfeuer, auf der Berghütte, im Hotelpool oder einfach in der Hängematte. Und nicht zu vergessen sind die herrlichen Aussichten mit denen man belohnt wird und die Erinnerung an wunderschöne Zeiten.



#10 Fliegentod

Fliegentod
  • 461 Beiträge
  • WohnortNah am Kaiserstuhl

Geschrieben 14. Februar 2018 - 14:15

In erster linie macht man sowas um etwas zu erleben.

Damit man nicht am ende des Jahres sagen muß ich hab jede Woche des Jahres an 5 Arbeitstagen braf meinen Arbeitsplatz gehütet und den Alltagsfrust geschoben.

 

Sowas macht man weil man mal aus dem Trott ausbrechen will. Weil man bei sowas sich umdrehen kann und sofort sieht welcher Weg schon hinter einem liegt.

Weil man zusammen mit Freunden ein gemeinsames, einzigartiges Erlebnis schafft.

 

Und eben nicht die gleiche Prozedur wie jeden gewöhnlichen Tag.







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: video

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0