Zum Inhalt wechseln


Foto
- - - - -

Möglichkeiten mehr Kunden und Besucher zu bekommen?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
8 Antworten in diesem Thema

#1 Sanel

Sanel
  • 6 Beiträge

Geschrieben 09. Februar 2018 - 10:47

Moin zusammen,
Wie der Titel schon sagt, ich versuche Möglichkeiten zu finden, mit denen ich mehr Leute auf mein Restaurant aufmerksam machen kann.
Ich habe es erst vor einem halben Jahr eröffnet, aber es hatte nicht den „BOOM“ den ich mir erhofft hatte.
 
Ich habe es auch auf Liferando angemeldet, was ein wenig hilft, aber was für Möglichkeiten habe ich noch? Wie kann ich den Leuten zeigen das mein Restaurant existiert?
 
Falls jemand eine gute Idee hat, ich würde sie gerne hören.
 


#2 machine

machine
  • 444 Beiträge
  • WohnortHeidelberg
  • Sport:Angeln, Survival, Wandern

Geschrieben 09. Februar 2018 - 11:06

Ich würde es in einem Forum versuchen in dem es um Restaurants bzw. um Marketing geht :huh:.



#3 outdoorfriend

outdoorfriend
  • 1.087 Beiträge
  • WohnortRhein/Main
  • Sport:Angeln, Bogensport, Kanusport, Survival, Wandern

Geschrieben 09. Februar 2018 - 20:43

Aktionen machen und bei Facebook - überall dabei sein - also wenn es paßt vom Thema oder der Region.

#4 Strong

Strong
  • 1 Beiträge

Geschrieben 13. Februar 2018 - 07:53

Also, am besten wäre es, wenn du Online eine Seite findest, ein Unternehmen oder sonst sowas, wo du etwas über dein Restaurant schreiben kannst und dann geben sie dir wirklich gute Bewertungen. Wenn die Leute später die guten Bewertungen sehen, werden ihre Interesse steigen und immer mehr davon werden dein Restaurant besuchen.

 

Sowas hat mein Freund auf https://myfeedbacksh...e/produkt/yelp/ gemacht und er kam wirklich gut zurecht damit, deswegen empfehle ich dir sowas.

Es ist einen blick wert, damit du dich darüber gut informieren kannst und einen klaren Durchblick bekommen.

 

Grüß



#5 Fliegentod

Fliegentod
  • 502 Beiträge
  • WohnortNah am Kaiserstuhl

Geschrieben 14. Februar 2018 - 14:07

Folgende Möglichkeiten sind recht einfach umzusetzen

1. Für das Restaurant eine Facebookseite anlegen.

2. Für das Unternehmen einen Google-Account anlegen mit beschreibung des Unternehmens, Adresse etc.

 

Beides bietest die Möglichkeit von Kundenfeedback. Positiv und negativ. Bei negativ weist Du immerhin woran Du arbeiten mußt. Bedanke Dich fleißig für die Rückmeldungen und verspreche an den Kritikpunkten zu arbeiten, und setze das auch um.

 

3. Je nach Öffnungzeiten kannst Du ja mit Leckeren Häppchen zur Mittagszeit in Unternehmen in der Nähe gehen. Klar kosten die Häppchen erstmal Geld, aber wenn Du dadurch Kunden generieren kannst ist das gut.

 

Grenze dich kulinarisch von Restaurans in deiner Umgebung ab. Bei 5 Burgerbuden, 4 Pizzarien, und 8 Dönerläden muß man sich nicht noch dazu gesellen. Regionale Küche zieht auch kaum noch, da eben viele auch selber kochen können.

Außer die Speisen sind extrem aufwändig.

 

Dein Essen muß eben besser/ausgefallener sein als man es zuhause kochen würde.

 

Es gibt da so ne Sendung im TV, bei der ein Sternekoch anderen Restaurantbetreibern hilfestellung gibt Ihr Geschäft auf den Vordermann zu bringen.

Auffallen ist, daß die Betreiber häufig die selben Baustellen haben. Daher denke ich, daß man sich da durchaus für das eigene Restaurant etwas ableiten könnte.

Kabel 1 Rosins Restarants



#6 Ikarus

Ikarus
  • 7 Beiträge
  • Sport:Angeln, Camping, Fahrradfahren, Kanusport, Skifahren, Wandern

Geschrieben 09. August 2018 - 23:52

Mein Vorredner hat eigentlich schon alles zusammengefasst:

 

- Presse einladen

- Flyer, Verkostungsaktionen, Grillfest etc.

- Einträge auf Google, Yelp! etc.

- eigene Homepage gestalten mit SEO-Verstärkung

- das wichtigste ist aber: Gutes Essen, guter Service, gute Preise und immer schön kommunikativ bleiben, sodass die Leute wieder kommen und andere mitbringen.

 

 

Zum Thema lieferando...lohnt sich denn der Lieferdienst überhaupt? Nach Rosin und Co. ist das meistens nicht der Bringer und man zahlt eher drauf. 



#7 Fliegentod

Fliegentod
  • 502 Beiträge
  • WohnortNah am Kaiserstuhl

Geschrieben 10. August 2018 - 07:07

Das Anbieten eines Lieferdienstes kann sich lohnen.

Die Lieferkosten müssen aber mit in der Kalkulation auftauchen.

Das Essen zum gleichen Preis rausgeben wie man es im Restaurant raus gibt ist fatal.



#8 Ikarus

Ikarus
  • 7 Beiträge
  • Sport:Angeln, Camping, Fahrradfahren, Kanusport, Skifahren, Wandern

Geschrieben 10. August 2018 - 18:52

Das Anbieten eines Lieferdienstes kann sich lohnen.

Die Lieferkosten müssen aber mit in der Kalkulation auftauchen.

Das Essen zum gleichen Preis rausgeben wie man es im Restaurant raus gibt ist fatal.

 

Ich weiß noch, dass ich mal eine Rosin Folge gesehen habe, wo er so eine Formel aufgestellt hat. Aber wie die ging, weiß ich nicht mehr.


Bearbeitet von Ikarus, 10. August 2018 - 18:53.


#9 cakija

cakija
  • 7 Beiträge

Geschrieben 11. August 2018 - 17:12

Leuft es denn mittlerweille beser mit deinem Restaurant!?
Mach' dir da mal keine Sorgen,wird schon...du darfst einfach nicht aufgeben...Das du etwas unternimmst es bekannter zu machen ,finde ich toll!Das ist die richtige Methode um erfolgreich zu sein!
Ich bin mir sicher das du es schaffen wirst :) Ich find's echt traurig,wenn bei einem etwas nicht so leuft wie er es sich vorgestellt hat oder es sich gewünscht hat! Wo befindet sich dein Restaurant,ich komm' dich besuchen :)
 
Kenn' mich da nicht o gut mit aus,aber hasst du es schon mal mit Online Marketing versucht?
Hab' da einwenig drüber gelesen,und anscheinend ist es ja hilfreich.Vielleicht kann es dir auch weiter helfen.

Alles gute




Besucher die dieses Thema lesen: 1

Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0