Zum Inhalt wechseln


Foto
- - - - -

Pallares Spanien


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
12 Antworten in diesem Thema

#1 outdoorfriend

outdoorfriend
  • 1.138 Beiträge
  • WohnortRhein/Main
  • Sport:Angeln, Bogensport, Kanusport, Survival, Wandern

Geschrieben 18. Mai 2020 - 16:41

Habe es neu - von Jenni Döpgen - Klingenwelt.

Aus Spanien von der Firma Pallares

sehr schöner Griff aus Olivenholz

RIMG3992n.jpg

sehr scharf

RIMG3984n.jpg



#2 Fliegentod

Fliegentod
  • 572 Beiträge
  • WohnortNah am Kaiserstuhl

Geschrieben 19. Mai 2020 - 13:06

Fakten zum edlen Stahl?

Material?

Klingenlänge?

Gesamtlänge?

Stahl?

Verarbeitung?

 

Erster Eindruck?



#3 outdoorfriend

outdoorfriend
  • 1.138 Beiträge
  • WohnortRhein/Main
  • Sport:Angeln, Bogensport, Kanusport, Survival, Wandern

Geschrieben 20. Mai 2020 - 08:51

Bitteschön!
 

Gesamtlänge: 21,2 mm, 
Klingenlänge: 10,2 mm, 
Klingenstärke. 1,5 mm, 
Stahl:  12C27 Inox 
Griffmaterial : wahlweise Micarta oder Olivenholz 
Preis: 20,50 - 22,50 Euro
Für den Preis hervorragend verarbeitet
Scharf und durch die dünne Klinge - für die Camp-Küche sehr gut geeignet -  ich denke auch zum Angeln.

Mehr Fotos, etc auf meiner Website - 

http://outdoorfriend...eviews/pallares

 



#4 Fliegentod

Fliegentod
  • 572 Beiträge
  • WohnortNah am Kaiserstuhl

Geschrieben 20. Mai 2020 - 16:19

Dankeschön :)

 

Auf den Bildern wirkt es so als sei bei den Nieten im Holzgriff ein gewisses "Spaltmaß".

Täuscht das? Wobei das bei dem Breis nicht wirklich ein Ausschlusskriterium sein sollte :rolleyes:



#5 outdoorfriend

outdoorfriend
  • 1.138 Beiträge
  • WohnortRhein/Main
  • Sport:Angeln, Bogensport, Kanusport, Survival, Wandern

Geschrieben 21. Mai 2020 - 10:06

Also - wenn man mit dem Finger darüber fährt ist es absolut glatt - aber es ist im Durchmesser außen etwas dunkler - stimmt. Was auch immer das ist. 

 



#6 Fliegentod

Fliegentod
  • 572 Beiträge
  • WohnortNah am Kaiserstuhl

Geschrieben 25. Mai 2020 - 08:05

Danke, das wollte ich wissen ^^

Sieht das dunkle nach Holz aus oder eher nach einem Füllstoff?

 

Wie ist der der generelle Eindruck nachdem Du es ein paar mal benutzt hast?



#7 outdoorfriend

outdoorfriend
  • 1.138 Beiträge
  • WohnortRhein/Main
  • Sport:Angeln, Bogensport, Kanusport, Survival, Wandern

Geschrieben 25. Mai 2020 - 09:07

Drinnen - Brötchen aufschneiden  - Brot abschneiden - Tomaten schneiden -  alles super - das schneidet halt richtig.
Jetzt bin ich mal gespannt auf draußen - also leichte Holzarbeiten mit weichem Holz - dann Fisch und Fleisch. 
Dann bin ich mal gespannt aufs schärfen - aber das wird noch dauern, bis es soweit ist.
Und der 12C27 Schwedenstahl macht da eigentlich keine Probleme.



#8 Fliegentod

Fliegentod
  • 572 Beiträge
  • WohnortNah am Kaiserstuhl

Geschrieben 25. Mai 2020 - 12:47

Da bin ich schonmal auf einen Bericht gespannt ^^



#9 Fliegentod

Fliegentod
  • 572 Beiträge
  • WohnortNah am Kaiserstuhl

Geschrieben 03. Juli 2020 - 07:15

Ich bin gespannt was Du zur Handhabe sagst.

Was hälst Du vom Übergang vom Griff zur Schneide?

Siehst Du da Gefahrenpotential sich zu verletzen? Bei Sanften Arbeiten Sicher bedenkenlos, aber wenn der "Schnittgut" mal härteres Holz ist?



#10 outdoorfriend

outdoorfriend
  • 1.138 Beiträge
  • WohnortRhein/Main
  • Sport:Angeln, Bogensport, Kanusport, Survival, Wandern

Geschrieben 03. Juli 2020 - 09:04

Glaube ich nicht -ich habe es leider noch nicht versucht - aber ich nutze es hier Indoor täglich -  vom Brötchen aufschneiden bis zum Paket öffnen. 
Keine Probleme. Der Griff ist auch groß genug für meine Hände (11,5 Handschuhgröße).






Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0