Zum Inhalt wechseln


Peter M.

Registriert seit 25. Apr. 2011
Offline Letzte Aktivität 12. Jan. 2019 01:01
-----

Von mir erstellte Themen

undichte Isomatten

05. Januar 2019 - 20:56

Seit 10 Jahren benutze ich Isomatten, wenn ich mit Motorrad und Camping-Equipment auf Reisen gehe...

 

Am Anfang hatte ich eine 3 cm faltbare Isomatte von Aldi... 1x benutzt 50% undicht.

 

Dann eine Grand Canyon "black canyon" 10 cm... hielt mehrere Jahre durch, dann unauffindbares Loch, immer morgens platt!

 

Umgetauscht (Garantie) neue Matte, gleiches Modell. 1x auf Reisen benutzt... undicht!

 

Nordisk Matte hielt auch einige Jahre... undicht!

 

Grand Canyon Cruise 10.0 XW, 1x benutzt... undicht!

 

Ich vermute, das es am Ventil liegt, denn ein Loch ist nie zu finden...

 

Kann man so ein Ventil austauschen?

 

Ich habe ein Video gesehen, wo sie es mit einer Zange heraus reißen... gibt es universal Ventile, die man rein schrauben kann?


Powerbank für Unterwegs

09. Mai 2018 - 15:56

Für zukünftige Motorradreisen habe ich vom Sponsor eine 24000 mAh Powerbank bekommen. 

 

Die kann ich wirklich gut gebrauchen, obwohl ich eine 2x USB Steckdose und eine Zigarettenanzünder-Dose am Motorrad habe.

 

Aber dann lade ich alle Geräte über die Motorradbatterie (9Ah) und das kann schief gehen.

 

Die Shido Li-Ionen Batterie (keine echte LiFePo4) von 2014 ist irgendwann leer und dann habe ich ein Problem: Anschieben geht nicht (probiert), Überbrücken mit externem Lader bringt auch nix. Springt an, Lima läd nicht und nach ein-, zwei Minuten geht sie wieder aus (probiert)... Mit einer alten schweren Bleibatterie wäre das nicht passiert!

 

Mit der Powerbank kann ich die Shido aber über die 5V USB-Steckdose wieder laden. Genau wie die 3x Drohnen-Akkus, die 2 Action-Cams, die Digi-Cam, das Netbook, das Smartphone und das "richtige" Handy... was für einen Berg Elektronik-Scheiß man alles mit sich herum schleppt...  :huh:

 

https://www.amazon.d...0?ie=UTF8&psc=1

 

Die Powerbank ist am Samstag eingetroffen und liegt seit dem auf der Fensterbank in der Sonne. 

Lt. Anleitung braucht sie über Solarzellen mindestens 100 Std. "intensive Beleuchtung"... sie sind also eher eine nette Spielerei.

 

Auch nicht so klasse finde ich den "Multi-Funktions-Schalter" für Ein- aus- Taschenlampe- SOS- und Blitz. Welcher Idiot packt so viele Funktionen auf einen Schalter :evil: .

Ansonsten finde ich das Teil ziemlich klasse. Rundum gummiert und Spritzwasserfest, kann auch mal auf den Boden fallen... etwa so wie ein gutes Outdoor-Handy! :D

 

Einen richtigen Test schreibe ich, wenn ich von der ersten größeren Reise zurück bin.

 

Btw: Ein "schwules Kabel" muss ich  mir auch noch bestellen...  :D

 

http://motorrad-reis...or-anden.de.to/ 
http://www.panoramio.com/user/643793 
https://goo.gl/photo...RhHw5QAK8VyRkv5 
https://goo.gl/photo...WCBBdfzj17DRqP6