Zum Inhalt wechseln


Foto
- - - - -

Kelly Kettle Outdoorkochen


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
Eine Antwort in diesem Thema

#1 knuffi

knuffi
  • 139 Beiträge

Geschrieben 28. April 2017 - 15:16

Habe mir hier bei outdoorsteel.de die neue Kelly Kettle aus Edelstahl im Ultimate Scout Kit gekauft http://www.outdoorst...pi28/pd227.html

Ich hatte die Kelly Kettle vor Jahren schon einmal, damals aus Aluminium und sie hat uns auf vielen Jeep-Touren begleitet bis ich

den Kocher an einen Jeep Freund aus Österreich verkauft hatte, aber den Verkauf immer bereut habe.

Das Teil ist einfach Genial anders kann man es nicht bezeichnen, Wasserkochen, Suppenkochen alles in wenigen Minuten.

Funktioniert mit allem was Brennbar ist, wir nehmen meist dünne Äste auch hin und wieder Tannenzapfen.

Diesmal habe ich mich für die Kelly Kettle Ultimate Scout Kit entschlossen weil wir damit vom Teller/Tasse bis zum Hobo-Stove

womit man hervorragend Fleisch/Würstel braten kann alles zusammen hat und sehr gut transportiern kann.

Und für die kleine Tour zum Angeln kann ich mir aus dem Ultimate Scout Kit das Mitnehmen was ich brauche.

Die Kelly Kettle macht aber auch auf der Terrasse oder dem Balkon richtig Spass die Verbrennung ist mit trockenem Holz sehr Raucharm.

Außerdem weis man nie was kommt so hat man zu Hause eine Kochmöglichkeit ohne auf Strom oder Gas angewiesen zu sein.

 

Viele Grüße

Knuffi



#2 knuffi

knuffi
  • 139 Beiträge

Geschrieben 03. August 2018 - 17:32

So nachdem ich die Kelly Kettle Scout schon mehr als ein Jahr viel im Gebrauch habe,

konnte ich da nicht wiederstehen https://www.outdoors...ultra-fast.html

Die "kleine" KellyKettle tut seit einigen Wochen sehr gut ihren Dienst wenn ich allein unterwegs bin,

oder mir mal schnell auf der Terrasse legendär einen Kaffe mache :D

 

Gruss Knuffi






Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0