Zum Inhalt wechseln


Foto
- - - - -

Sissipuukko


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
4 Antworten in diesem Thema

#1 maiche

maiche
  • 86 Beiträge
  • Sport:Bogensport, Wandern

Geschrieben 31. Januar 2019 - 12:59

Da ich seit eine Weile kein neues Messer gekauft habe,müsste etwas neues angeschafft werden. Bei Lamnia ist gerade Sissipuukko in Angebot, ca. 70 Euro,und da die Eckdaten passen ( Kohlenstoff klinge, nicht zu kurz, nicht zu lang, stabil, gute lederscheide..), habe es gekauft,und bin wirklich sehr überzeugt davon. Sehr gut verarbeitet, absolut symmetrisch geschliffen, leichter als gedacht. Griff hat richtige Größe für meine Hände (Handschuhe gr.11), und ist sowohl trocken als auch nass rutschfest. Klinge hat Scandi Schliff mit kleine farse, man könnte es auch auf null schleifen, wäre aber schade um Teflon Beschichtung. War recht scharf out of the box, ich habe aber bissl verbessert mit Spyderco Sharpmaker, und nun ist wirklich sehr, sehr scharf geworden. Danach habe ich es getestet; Tomaten und Brot schneiden, Äpfel schälen, saftige Holz schnitzen, trockenes Birnenholz schnitzen, Nocke für Pfeil anfertigen, wieder Tomaten schneiden..Alles bestens.
Wenn man es in Hand hat, weißt man warum es Schwedische und Finnische Armee als Dienstmesser verwendet. Es ist ein Kampfmesser, keine Frage, aber man kann es wirklich sehr gut für alles verrwenden. Kann ich ohne Einschränkungen empfehlen!

#2 Fliegentod

Fliegentod
  • 532 Beiträge
  • WohnortNah am Kaiserstuhl

Geschrieben 01. Februar 2019 - 10:16

Kann ich bestätigen. Ich hatte schon öfter eines in der Hand und war hinterher jedes mal mit dem Gedanken der Anschaffung beschäftigt.

- Einfach zu schärfen.

- Gute Schnitthaltigkeit

- Gute Geometrie

- Robust

- geringer Pflegeaufwand.

 

Eben all das was man von einem echten Gebrauchsmesser erwartet.



#3 PsychoGurke

PsychoGurke
  • 91 Beiträge

Geschrieben 14. Februar 2019 - 03:06

Ja ist ein tolles Messer ich habe mehrere in altem und neuen anschliff und nutze alle sehr gerne



#4 maku

maku
  • 948 Beiträge
  • Sport:Fahrradfahren, Wandern

Geschrieben 22. Februar 2019 - 22:22

Wir reden hier über das neue Modell aus 80CrV2? Ich habe noch da alte aus C60 und bin immer noch sehr zufrieden. Dann kam das Terävä Jääkäripuukko (ich mussjedes Mal nachschauen, wie man das schreibt...) und die beiden tun sich nicht wirklich viel, außer dass beim Terävä der Stahl besser ist.


Bearbeitet von maku, 22. Februar 2019 - 22:31.


#5 maiche

maiche
  • 86 Beiträge
  • Sport:Bogensport, Wandern

Geschrieben 25. Februar 2019 - 17:29

Jep,neues Model, aus 80CrV2, mit Säbelschliff. Obwohl ich mal gesagt habe, nie mehr Messer mit Säbelschliff zu kaufen. Aber mit diesem Messer bin wirklich absolut zufrieden.




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0