Zum Inhalt wechseln


Foto
- - - - -

Täglich Bushcraft


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
99 Antworten in diesem Thema

#1 OxKing

OxKing
  • 348 Beiträge
  • WohnortBremen
  • Sport:Geocaching, Wandern

Geschrieben 23. August 2010 - 02:46

Schamlos kopiert von einem anderen Großen Forum,
weil ich finde sowas braucht es hier auch, und ich sowas hier nicht gefunden habe.
Was war also euer letzes Outdoorerlebnis? Die letzte Tour, der letzte längere Spaziergang,
oder meinetwegen auch der letzte erwähnenswerte Besuch im Outdoorladen oder das Nickerchen unterm Baum im Stadtpark?


Ich mache mal gleich den Anfang:
Ich war heute unterwegs im nördlichsten und kleinsten Mittelgebirge Deutschlands.
Den Stemweder Berg. Bislang hatte ich nichts davon gehört.
Doch als ich heute mal die OpenStreetMap innerhalb der VBN Tarifzone abgraste
(die ich dank Bremer Plus Ticket am Wochenenden kostenlos bereisen kann)
habe ich da im untersten Winkel des Tarifgebietes bei Lemförde ein "Waldstück"
mit relativ vielen Berggipfeln unweit des Bahnhofs entdeckt.
Somit war die Tour schnell geplant: Hin und einmal der Länge nach hin und wieder zurück ablaufen. :D


Eingefügtes Bild


Bild

Eingefügtes Bild


Bild

Aus den veranschlagten 20 Kilometern wurden dann insgesamt 33.
Dafür brauchte ich das Regenschutzzeug dass ich aufgrund des Wetterberichtes
der mir den ganzen Tag Gewitter und starken Regen voraussagte eingepackt habe dann doch nicht.
Nicht ein Tropen kam vom Himmel. :)

Eingefügtes Bild


Bild

Irgendwann wich der Vogelgesang hämmernden Technobeats, und ich begab mich auf die Suche nach der Quelle dieser Ruhestörung.
Ich fand dann ein Festival mit hunderten (teilweise ziemlich verstrahlten ^^) Leuten
samt Zeltplatz, Dixiklos, Marktständen und mehreren Stages.
Lustiger weise kam der Weg den ich ging genau HINTER dem Eingang heraus,
und niemand verlangte von mir eine Eintrittskarte oder fragte sich wieso ich kein blaues Bändsel um den Arm hatte. :grins:

Eingefügtes Bild

BILD

YouTube - Kurzer Clip vom Technofestival Wonderland 2010 im Waldfrieden

Auch wenn der Weg etwas lang wurde so hat es sich wirklich gelohnt.
Das war bestimmt nicht das letzte mal dass ich da unterwegs war.

Bearbeitet von outdoorfriend, 25. November 2013 - 14:22.
Bilder eingebunden


#2 redaums

redaums
  • 86 Beiträge
  • WohnortHannover
  • Sport:Fahrradfahren, Survival, Wandern

Geschrieben 14. August 2012 - 17:19

Moin Ihr Lieben,

In einem englischen Forum bin ich auf einen Thread gestoßen, in dem die Teilnehmer ihre kleineren und größeren Bushcrafterlebnisse des Tages oder der Woche schildern.
Eine tolle Idee, darum:

Ich war heute im örtlichen Wald wandern, habe einen schönen schulterlangen Stab gefunden, der - wenn er denn nicht beim Trocknen reißt - mein Wanderstab werden soll. Auf dem Weg habe ich 2 Eichhörnchen und ein Kleiberpärchen beobachten können. Zur Belohnung gab es dann einen Kaffee in der Grillhütte... Allerdings mit Esbit statt Hobokocher ;)

Ich bin gespannt auf Eure Erlebnisse.
Lieben Gruß aus Hannover

Redaums

#3 Johann

Johann
  • 115 Beiträge
  • Wohnortmarkgröningen
  • Sport:Survival, Wandern

Geschrieben 15. August 2012 - 21:02

Hi Redaums,

Gestern war ich eine Schleife im Wald laufen und hab ein bisschen tote Birkenrinde gesammelt auserdem noch ein paar Breitwegerichköpf fürs Abendessen und neben bei noch ein Reh vorbeirennen sehen.

Anschließend noch ca.25km laufen (in der Sonne(gröster Teil)) mit nem 1/2 liter Wasser kein Vergnügen :cry: dafür aber noch ein paar Äpfel und daheim ne kalte Kola :cool: .

Am nächsten Tag ein bisschen mit der Rinde kokeln.

PS: geile idee (der Thread) :cool: ;-)

#4 tarzan

tarzan
  • 403 Beiträge
  • WohnortLippe

Geschrieben 15. August 2012 - 21:27

heute war leider nix los, da Praktikum, aber am Sonntag war ich im Wald um mir verschiedene Wildgehege anzuschauen.
Es geht doch nichts über einen Kaffee mit Blick auf Rotwild :cool:
(zusätzlich hab ich noch das Wildschwein- und das Sikawildgehege besucht :) )



Edith sagt noch: Schöner Thread, gute Idee, dass man hier den kleinen Ausflug zwanglos vorstellen kann, ich hoffe auf rege Beteiligung!!!

Bearbeitet von tarzan, 15. August 2012 - 21:28.


#5 outdoorfriend

outdoorfriend
  • 1.074 Beiträge
  • WohnortRhein/Main
  • Sport:Bogensport, Kanusport, Survival, Wandern

Geschrieben 15. August 2012 - 23:30

Am Sonntag auch unterwegs gewesen - Ruppertsklamm

Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild

zum Abschluß hier eingekehrt
Maximilians Brauwiesen - direkt am Rhein

Eingefügtes Bild

#6 redaums

redaums
  • 86 Beiträge
  • WohnortHannover
  • Sport:Fahrradfahren, Survival, Wandern

Geschrieben 16. August 2012 - 12:25

Am Sonntag auch unterwegs gewesen - Ruppertsklamm


Ruppertsklamm bin ich auch mal gelaufen, schön da.

Heute war nur Baumarktstöbern auf der Suche nach Zubehör für einen selbstgebastelten Öllampeneinsatz für meinen künftigen Wanderstock.
Schwieriger als gedacht...

#7 Johannsen

Johannsen
  • 776 Beiträge
  • WohnortNiedersachsen
  • Sport:Camping, Survival, Tauchen, Wandern

Geschrieben 16. August 2012 - 12:58

Zunächst einmal, KLASSE IDEE der Thread!! :first:

Heute eine kleine und sehr nasse Runde durch den Wald gemacht. Dabei habe ich in "guter, alter Rollenspiel- Manier" ^^ Items gesammelt. ;-)
Meine heutige Ausbeute waren vor allen Dingen Brennesselsamen (Bin von dem guten Sacki motiviert worden) und Baumharz.
Angehängte Datei  jt.jpg   113,75K   41 Mal heruntergeladen
Die Bäume haben regelrecht "geschwitzt"...ich könnte mir vorstellen das dies mit dem feuchten Wetter heute zusammenhängt...vieleicht weiss jemand mehr.

Die Tierwelt blieb, bis auf einen Specht und zwei Rehe, vor mir verborgen.
Vieleicht war es ihnen auch zu nass ^^

Beste Grüsse und "Gut Weg"

Johannes

Bearbeitet von Johannsen, 16. August 2012 - 12:58.


#8 DaBeppo

DaBeppo
  • 461 Beiträge
  • Sport:Camping, Wandern

Geschrieben 16. August 2012 - 17:55

Heute war nur Baumarktstöbern auf der Suche nach Zubehör für einen selbstgebastelten Öllampeneinsatz für meinen künftigen Wanderstock.

Erzähl dazu doch mal mehr! :cool:

#9 PsychoGurke

PsychoGurke
  • 90 Beiträge

Geschrieben 16. August 2012 - 18:40

Dann fasse ich mal zusammen. Bushcraft ist:

- Stöckchen suchen
- An der Grillhütte mit Esbitkochern spielen
- nach einem Spaziergang kalte Cola trinken
- Wildgehege anschauen
- In einer Bierstube einkehren
- in den Baumarkt gehen

Da bin ich ja mal gespannt was als nächstes kommt. Im Vorgarten Zelten, eine Folge Bear Grylls im Garten schauen, im Waldrestaurant ein Eis auf der Terasse essen... :rolleyes:

#10 outdoorfriend

outdoorfriend
  • 1.074 Beiträge
  • WohnortRhein/Main
  • Sport:Bogensport, Kanusport, Survival, Wandern

Geschrieben 16. August 2012 - 19:15

Also die Wanderung war nicht ohne - das geht da nicht einfach so auf Wanderwegen - schau dir doch die Location an - das geht nur hoch so (hatte ich auch, aber nur um die Tour länger zu machen) - mit dem Biergarten - ich hätte das nicht gebraucht - aber ich war nicht alleine - da waren paar mehr Leute mit und die wollten dahin und das war die Mehrheit.

Bearbeitet von outdoorfriend, 16. August 2012 - 19:17.





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0