Zum Inhalt wechseln


Foto
- - - - -

Viel sehen - wenig Geld ausgeben


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
14 Antworten in diesem Thema

#1 RichardGear

RichardGear
  • 6 Beiträge

Geschrieben 10. Mai 2017 - 08:57

Hey!

 

Ich wollte mal ganz allgemein fragen, was so eure Tipps und Tricks zum günstiger reisen sind.

Dass man für eine tolle Reise nicht viel Geld ausgeben muss, ist hier wahrscheinlich allen klar :)

 

Also sagt an - wo kann man ganz einfach sparen?

 

LG!



#2 van de Cranky

van de Cranky
  • 11 Beiträge

Geschrieben 10. Mai 2017 - 09:36

Naja, Zuhause? Nee Spaß, meide die Touriplätze, geh dort wo die Einheimischen sind, da sparst du eine Menge.



#3 Fliegentod

Fliegentod
  • 412 Beiträge
  • WohnortNah am Kaiserstuhl

Geschrieben 10. Mai 2017 - 10:20

Im Prinzip ist der wichtigste unkt schon gesagt. Touristen-Hotspots meiden. Je nach Vorlieben gibt es immer irgendwo ein Plätzchen wo man sich wohl fühlt. Und ich finde dann ist es meist das Fehlen von Touristen wo für diese Orte den Reiz ausmacht. Auch spielt natürlich der Zeitpunkt eine Rolle. Ferienzeit, Kulturelle besonderheiten in der Urlaubsregion.

Wenn Hotels und Campingplätze um jeden Gast werben müssen ist Preislich eben mehr drin.



#4 machine

machine
  • 383 Beiträge
  • WohnortHeidelberg
  • Sport:Angeln, Survival, Wandern

Geschrieben 10. Mai 2017 - 13:51

Soll es weiter weg gehen sind die guten, alten Last Minute-Angebote direkt am Flugschalter unschlagbar. Auch Frühbucherrabatte sind oft interessant. Vor allem, wenn man in der Nebensaison fliegen kann. Die Bahn hat manchmal solche Kombiangebote die für Städtereisen im Inland ganz okay sind.

 

Bei Unterkünften in Deutschland habe  ich schon sehr gute Erfahrungen mit den Vermittlungen der regionalen Touristik-Informationen gemacht. Wer hier auf Dinge wie z. B. zentrale Lage, üppiges Frühstücksbuffet, Hightech-Entertainment und Luxus-Einrichtung verzichten kann, der bekommt gut und günstig ein schönes Quartier. Da ist weniger manchmal mehr und wenn man eine nette Gastfamilie erwischt, lernt man oft noch einiges über Land und Leute.



#5 Kabutara

Kabutara
  • 13 Beiträge
  • Sport:Angeln, Bogensport, Fahrradfahren

Geschrieben 11. Mai 2017 - 06:48

also ich sehe es auch so, wenn du mitten zwischen den Eiheimischen bist, ist es immer am billigsten ;)



#6 outdoorfriend

outdoorfriend
  • 1.035 Beiträge
  • WohnortRhein/Main
  • Sport:Bogensport, Kanusport, Survival, Wandern

Geschrieben 11. Mai 2017 - 08:05

Am besten als Backpacker reisen und wie schon mehrfach gesagt wurde - Touri-Zone meiden - auch in Venedig kann man hervorragend und günstig essen.

#7 Jaktane

Jaktane
  • 10 Beiträge

Geschrieben 12. Mai 2017 - 22:25

Haha das will jeder ;)



#8 gagligna

gagligna
  • 193 Beiträge
  • WohnortOberhalbstein, Graubünden, Schweiz
  • Sport:Fahrradfahren, Wandern

Geschrieben 13. Mai 2017 - 15:24

Ich mache immer Velourlaub. Da komme ich zwar nicht sehr weit, aber es ist billig und macht Spass, man lernt so Land und Leute

kennen. In der Regel fahre ich von zu Hause weg und nehme für den Rückweg den Zug. Veloplatz ist in der Hauptreisezeit knapp, besser reservieren. In der Schweiz kann man in der Regel sein Velo im Selbstverlad ohne Reservation mitnehmen, das funktioniert gut. 



#9 Kabutara

Kabutara
  • 13 Beiträge
  • Sport:Angeln, Bogensport, Fahrradfahren

Geschrieben 15. Mai 2017 - 18:19

die Tipps sind schon mal super. Kann nur hinzufügen evtl nicht in den beliebtesten Urlaubs,Ferien Monaten zu verreisen



#10 Noullooduady62

Noullooduady62
  • 13 Beiträge

Geschrieben 17. Mai 2017 - 09:22

Ich gehe immer in den Urlaub mit der Einstellung "niemals im Urlaub sparen".. im Sinne von, wenn man Urlaub machen möchte, dann sollten keine Spar-gedanken aukommen. Man möchte sich erholen und ausruhen.. für die gesundheit würde ich mein ganzes geld ausgeben.. in 40 Jahren wird das vielleicht nicht mehr möglich sein..






Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0