Zum Inhalt wechseln


* * * * * 1 Stimmen

Schlüsselbundlampe


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
43 Antworten in diesem Thema

#1 Gast_peterpan

Gast_peterpan

Geschrieben 27. Januar 2010 - 22:53

Habt Ihr eine Lampe an Eurem Schlüsselbund?

Wenn ja, welche?

Ich habe seit heute eine Fenix E01, die meine bisherige Schlüsselbundlampe, eine MagLite Solitaire Taschenlampe, damit abgelöst hat.

#2 dabastl

dabastl
  • 160 Beiträge
  • Sport:Fahrradfahren, Geocaching, Skifahren, Wandern

Geschrieben 28. Januar 2010 - 09:11

ja. bei mir ist es derzeit die Led Lenser David 19 wobei die schon etwas klobig ist.
Die Lampe hab ich aber auch schon seit dem sie rauskam.
Vorher war sie nur die lampe für´s Werkzeug, dementsprechend Verkratzt ist sie auch schon.
I
ch suche schon des längeren eine etwas zierlichere Lampe für den Schlüsselbund, die auch Wasserdicht sein sollte. und vor allem nicht zu teuer.

Wieviel kostet denn die Fenix E01 ?
Die Scheint ja echt interessant zu sein, vor allem weil sie mit einer AAA Batterie(Akku) läuft.
Bei Led Lenser darfst ja offiziell keine Akkus verwenden.

Naja, andererseits hab ich noch nen 25€ Gutschein für den Saturn in Passau und da gubts nu mal nur Mag lite, Lite Express und Led Lenser.

#3 EmyDura

EmyDura
  • 242 Beiträge

Geschrieben 28. Januar 2010 - 11:17

Ich hab an meinem Schlüsselbund eine Fenix E01
wenn ich mich noch recht erinnere hat so 9€ gekostet. Hab sie jetzt seid einem Jahr und tut immer noch gut ihren Dienst und es ist immer noch die mitgelieferte Batterie drin.

#4 zukka

zukka
  • 1.600 Beiträge
  • WohnortCelle
  • Sport:Camping, Wandern

Geschrieben 28. Januar 2010 - 11:26

Am Schlüsselbund ist meine EDC-Lampe: Fenix E01
Ist nicht ganz unbeliebt die Lampe... ;)

(Kostet je nach Händler zwischen 12€ und 15€.)

#5 waldschrat

waldschrat
  • 107 Beiträge

Geschrieben 28. Januar 2010 - 17:11

hej all,
unvorstellbar, aber sie geht immer noch, ein werbegeschenk aus einer apotheke, klein flach, ausreichend, stoert nicht.

gruss
waldschrat

#6 Gast_peterpan

Gast_peterpan

Geschrieben 28. Januar 2010 - 18:55

Wieviel kostet denn die Fenix E01 ?
Die Scheint ja echt interessant zu sein, vor allem weil sie mit einer AAA Batterie(Akku) läuft.


Meine ist vom Globetrotter und da kostet sie derzeit € 12,95.

Fenix E01 kaufen Sie bei Globetrotter Ausrüstung!

#7 axel

axel
  • 426 Beiträge

Geschrieben 28. Januar 2010 - 20:48

Wieviel kostet denn die Fenix E01 ?

.. könnte man ja mal in 20sek. 'ergooglen'

Zum Thema:
Bei mir ist's auch ne E01. Robust, zuverlässig seit ca. 2 Jahren. Scheint keinen Strom zu brauchen:sbyeah:.

#8 Poisonblack

Poisonblack
  • 193 Beiträge

Geschrieben 28. Januar 2010 - 23:27

Ich habe mir vor ein paar Monaten den Schlüsselbund-Luxus schlechthin geleistet, eine Fenix LD01 in der "stainless steel special edition" mit Lasergravur vom flashligtshop!
Ein richtiger kleiner "Scheinwerfer"

P.S.: Ihr Vorgänger, die Micro-Light Photon III Freedom, die die Fenix eigentlich ersetzen soll, hängt immer noch dran. Da die so leicht und winzig ist, fällt die nicht weiter auf! Werde also so bald nicht ungeplant im Dunkeln stehen, ich liebe Redundanzen...! :cheerleader:

#9 OxKing

OxKing
  • 348 Beiträge
  • WohnortBremen
  • Sport:Geocaching, Wandern

Geschrieben 29. Januar 2010 - 10:14

Ja, eine LiteXtreme Mini Palm 101
Ist eine AAA Betriebene 26 Lumen helle kleine LED Lampe.
Habe vor etwa einem Jahr mal um die 12 Euro für bezahlt.
(Und seit dem auch immer noch die mitgelieferte Duracell-Batterie drin)
Im Vergleich zu meiner alten Solitaire ein kleiner Quantensprung und (gefühlt) auch noch kleiner!

LED SCHLÜSSEL-ANHÄNGER MINI-PALM 101 im Conrad Online Shop

Bearbeitet von OxKing, 29. Januar 2010 - 10:20.


#10 Ice

Ice
  • 9 Beiträge

Geschrieben 31. Januar 2010 - 14:33

Ich habe immer die LedLenser V9 Micro dran.

Allerdings muss ich sagen, dass die technisch eine absolute Minimallösung ist: Keinerlei Regulierung, Betrieben mit 4 Knopfzellen (die es in der Größe leider nicht als Lithium-Version gibt) und dementsprechend schon nach wenigen Sekunden mit rapide abnehmender Helligkeit!

Der Grund aber, warum ich sie (zähneknirschend) trotzdem noch am Schlüsselbund habe, ist schlicht und ergreifend die sehr geringe Größe.
Ich habe hier noch eine Fenix LD01 und eine Arc-AAA herumliegen, letztere ist mir am Schlüsselbund shcon ein wenig zu groß und erstere ist nochmal deutlich größer...
Außerdem habe ich bei den Lampen mit "Schraub-Schalter" immer die Befürchtung, sie könnten sich lockern und irgendwann hängt am Schlüsselbund nur noch der hintere Teil der Lampe...
Die V9 hat immerhin einen kleinen Tast-Schalter.

Wenn jemand eine kleine (!) Schlüsselbundlampe mit Tast-Schalter kennt, die vielleciht etwas geregelt und eingermaßen stabil ist: Immer her damit!!! :)




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0